Der typische „Schnorrer“!

Aufgepasst!

Der heutige Blogeintrag ist ein "Frustpost" und es wird hier KLARTEXT geschrieben. 

Es geht heute um den typischen Schnorrer der sich in Communitys breitmacht. 

Zudem um die dauernden "Nörgler" und "Neider". 

Falls euch das Thema nicht interessiert solltet ihr morgen wieder vorbeischauen:-)

Lets go!

 

In der letzten Zeit begegne ich immer häufiger der Rasse "Schnorrer". Kennt ihr die? 
Das sind diejenigen welche die Messen abklappern um Werbegeschenke zu sammeln. 
Meistens findet man sie auch auf kostenlosen Veranstaltungen und Events wo es etwas umsonst gibt. Wo man sie nicht findet? Überall da wo man für Leistung "zahlen" muss. 

Ich hatte heute mittag so ne Phase wo ich mir überlegt habe ALLES (was ich zur Zeit betreibe) kommerziell zu machen. 
Also meine beiden Foren, mein Podcast, meine Tipps und Tricks usw. 
Das würde mir im Monat wieder etwas mehr Geld bringen.
KOSTENLOSES gibts dann nur noch auf meinen Events und Workshops als BONUS. 
Somit hätte ich weniger "Schnorrer" um mich herum und bräuchte mir über Aussagen "Du denkst nur noch kommerziell" keine Sorgen machen (da es ja dann auch 100 % zutrifft).

Allerdings war das nur eine sehr kurze Phase. 
Denn auf EIN "Schnorrer" kommen 20 "Vernünftige" für die es sich echt lohnt sich den Hintern aufzureissen. 

Na klar, jetzt kommt der typische "Schnorrer" und "Neider" wieder und meint:
"Hey Calvin, ich habe dich durchschaut. Der Podcast, die Foren usw. ist zwar umsonst aber für dich ne super Publicity für deine kommerziellen Dinge".

Damit der Post Abwechslung bekommt will ich mal zwischendurch ein Bild posten 😉

Ohhhhhh sorrrryyyyyy…… ich werde zukünftig versuchen "kommerzielles" zu vermeiden.
Ein Event, wie zum Beispiel die Tion2010, stellt man auch ohne Geld auf die Beine. 
Hab hier einen Sponsor um die Ecke der 75.000 Euro beisteuert. 

Das bedeutet wir können das Tion2010 Event zu einem Preis von 49 Euro anbieten. (inkl. Übernachtung).

Der typische Schnorrer wird darauf wie folgt reagieren:
"Ich habe leider Fahrtkosten von über 60 Euro und das wären dann über 100 Euro die ich leider nicht aufbringen kann. 
Die 100 Euro investiere ich dann doch lieber in eine neue "Plastikscherbe" oder in einen 6,5 stündigen Urlaub am Ballermann. "

Aus welchen Gründen aber auch immer landet der typische "Schnorrer" aber dann doch auf dem Event. 
Er quetscht die Referenten länger aus als alle anderen, verhandelt noch bei den Sonderkonditionen der Aussteller und beschwert sich daß sein Platz in der ersten Reihe nicht "vorgewärmt" war. Zudem beschwert er sich 2 Wochen später darüber daß er sich nichts von den Vorträgen merken konnte. 
Wenns doof läuft stellt er noch eine Anklage weil er keine "Handouts" und "Unterlagen" bekommen hat,  wo "Schritt für Schritt" der Vortrag aufgeführt ist. 

Es ist eine Sache das Geld nicht zu haben (völlig in Ordnung), aber ne ganz andere etwas schlecht zu reden, weil man es sich nicht leisten kann.

Aus diesem Grund mal KLARTEXT:
Wenn euch kommerzielles stört – sucht euch einen anderen Blog.
Wenn euch meine Art stört – vergesst meinen Namen
Wenn ihr nur an euch denkt (ohne anderen zu helfen) – verschwindet!

Ich habe lieber 200 Freunde auf der Tion wie 400 "Schnorrer" und "Nörgler". 
Das gleiche gilt für meinen Blog. 


Ihr denkt ich bin egoistisch und möchte alleine Erfolg haben? 
Ich kann euch spontan 10 Leute nennen, welche heute Geld mit ihrer Leidenschaft verdienen weil ich ihnen den Kontakt vermittelt bzw. geholfen habe. 

Euch nervt es daß ich auf einen kommerziellen Workshop hinweise? 
Wenn ihr all das lesen und hören müsstet was ich umsonst im Internet anbiete, hätte ihr nen 24 Stunden Tag.

Ihr denkt ich nutze das Kostenlose nur aus um Publicity fürs Kommerzielle zu machen? 
Ich beantworte täglich eine Stunde Emails, Spende für Stammtische Geld für einen Beamer, gebe kostenlose Workshops an Schulen und telefoniere regelmäßig mit Leuten die Fragen haben. Das ist 0 Publicity! Was macht ihr für andere? 

Calvin Hollywood ist arrogant!
Was man in Zeitschriften und Ausschreibungen oft liest, ist selbst mir manchmal zu "übertrieben" formuliert. 
Das Bild im www entspricht oft nicht der Person die man wirklich ist. 
Ruft mich an, trefft mich "live"…..wenn ihr dann noch denkt ich bin arrogant muss ich damit leben. 


Das was ich tue macht mir unheimlich viel Spaß. 

  • Ich werde genau diese Freude und Leidenschaft weiter verbreiten
  • Ich werde kein "Sklave" des Internets und weiterhin das schreiben was ich denke. 
  • Ich werde weiterhin andere tolle Künstler unterstützen.

Warum? Weil mir genügend Menschen die Motivation geben mit all den "Schnorrern", "Nörglern" und "Neidern" umzugehen. 


Wow, ihr glaubt gar nicht wie gut es mir gerade geht:-)

Nun aber nochmal zum wesentlichen…..

  • Warum ärgern sich Menschen oft über den Erfolg anderer? 
  • Warum fühlen sich manche Menschen beleidigt wenn etwas als "zu teuer" erscheint? 
  • Warum unterstellen Menschen anderen etwas ohne daß sie sich sicher darüber sind? 
  • Warum sehen viele Menschen nur das Negative? 
  • Warum versuchen sich einige nicht auszudenken welche Mühe dahinter steckt? 

Evtl. könnt ihr mir ein paar Antworten darauf geben. 

Ich werde mir jeden Post ausführlich durchlesen. 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.tion2010.de

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...